Sitz des ERZ

Sitz des ERZ ist seit dem 18. September 2008 die Domklausur zu Merseburg. Merseburg gehört zu den prominentesten Orte an der Straße der Romanik und spielte insbesondere zur Zeit der Ottonen eine herausragende Rolle.
Die Entscheidung für den Standort Merseburg wird getragen von einer weitgehenden Übereinstimmung und Unterstützung der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz als aufnehmende Institution mit den Absichten und Zielen des ERZ.

Unterstützt von der Stadt Merseburg, dem Land Sachsen-Anhalt, der Europäischen Union und weiteren Förderern und Spendern haben die Vereinigten Domstifter und das ERZ in gemeinsamer Anstrengung die Südklausur am Merseburger Dom für wissenschaftliche und bildungsmäßige Zwecke wieder belebt. Es entstehen rund um eine längerfristig aufzubauende Romanikbibliothek, Arbeitsplätze, Seminarräume und Studios für GastwissenschaftlerInnen und StipendiatInnen.

Diese Diashow soll einen Eindruck von den Räumen des ERZ in Merseburg vermitteln. Zum Öffnen bitte auf das Bild klicken.