Studientag "Architektur als Zitat"

Freitag 19. Oktober 2012, 18.00 Uhr

Festvortrag in der Aula des Löwengebäudes (Universitätsplatz 11, Halle)

Prof. Dr. Lex Bosman (Amsterdam): Architektur und Zitat. Die Geschichtlichkeit von Bauten aus der Vergangenheit

anschließend Empfang

 

Samstag, 20. Oktober 2012, 10.00 – 18.00 Uhr

„Architektur und Zitat“ – Studientag im Europäischen Romanik Zentrum (Domplatz 7, Merseburg)

10.00 Uhr: Prof. Dr. Andreas Ranft: Begrüßung

Prof. Dr. Matthias Müller (Mainz): Vergegenwärtigung und Überschreibung: Das Architekturzitat als Imagination und Transformation historischer Orte

Prof. Dr. Christian Freigang (Berlin): Sakrale Potenz und mimetische Authentizität: „Zitate“ heiliger Bauten

12.00 – 13.30 Uhr: Mittagspause

Prof. Dr. Bruno Klein (Dresden): Globale Gotik - Paris, Chartres, Canterbury und Köln zwischen Pampas und Prairie

PD Dr. Ulrike Seeger (Stuttgart): Einfühlung und Abstraktion. Zum Geistigen des Architekturzitats im Expressionismus

15.30 – 16.00 Uhr: Kaffeepause im Kapitelgarten des Doms

Prof. Dr. Klaus Gereon Beuckers (Kiel): Spolien in der hochmittelalterlichen Goldschmiedekunst

Prof. Dr. Leonhard Helten (Halle): Hallenkirchen: drei offene Fragen

 

Moderation: Leonhard Helten, Heiko Brandl, Andreas Waschbüsch

"Aachen in Magdeburg": Architektur als Zitat