Rahmenprogramm

Die angekündigten Veranstaltungen sind öffentlich - für Personen, die nicht für die Tagung angemeldet sind. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Veranstaltungen kostenfrei sind.

13.11. Verleihung des 3. Romanikforschungspreis

Zum dritten Mal verleiht das Europäische Romanik Zentrum den Preis für ausgezeichnete Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Romanik.

Den Festvortrag hält Prof. Dr. Enno Bünz mit dem Titel "Die Pfarrei in der Stauferzeit".

Anschließend lädt das Europäische Romanik Zentrum zum Empfang.

Ort der Verleihung: Merseburg, Ständehaus, Elisabeth-Schuhmann-Saal
Eintritt frei

14.11. Abendvortrag von Prof. Dr. Klaus Herbers

"Von Pilgern zu Pilgerstraßen. Fakten und Fiktionen"

Ort: Merseburg, Ständehaus, Erhard-Hübener-Saal
Eintritt frei

15.11. Kino "Saint Jacques - Pilgern auf Französisch"

Der Spielfilm "Saint Jacques - Pilgern auf Französisch" zeigt Pilger und deren Motivation, zeichnet unterschiedliche Charaktere, die mit Witz auf dem Weg nach Santiago de Compostella Widersprüchlichem und Skurrilem begegnen.

Dr. Markus Gamper gehörte einem wissenschaftlichen Soziologenteam der Universität Trier an, die 2010 die letzten 500 Kilometer auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostella wanderten. Vor dem Film führt Herr Gamper 20 Minuten in den Film ein und berichtet über seine Erfahrungen, Impressionen und Forschungsergebnisse mit dem Pilgern und den Pilgern am Jakobsweg.

Wir laden Sie zu einer kurzweiligen Präsentation der Studienergebnisse und einer imaginären Reise mit bewegten Bildern nach Santiago.

Zum Forschungsblog der Studie: www.pilgern.eu

Ort: Domstadtkino Merseburg
Zeit: Freitag, 15.11.2013, um 20 Uhr
Eintritt: Abendkasse Domstadtkino
Eintritt für Tagungsteilner/innen: 5,50 Euro (Tickets im Tagungsbüro erhältlich)

Öffentliche Veranstaltungen

PERMANENTE PRÄSENTATIONEN

Am Donnerstag, 14.11.2014, ab 18 Uhr, vor und nach dem öffentlichen Abendvortrag können Sie die Ausstellungen ohne Voranmeldung ansehen. Während der Tagung melden Sie sich im Tagungsbüro, um mögliche Missverständnisse zu vermeiden.

Dokumentation der Schulprojekte

Das Europäische Romanik Zentrum hat im Schuljahr 2012/13 mit verschiedenen Schulformen in Merseburg zum Thema Romanik gearbeitet. Dabei waren die Klassen 5 bis 9 einer Sekundarschule sowie die AG eines Gymnasiums über mehrere Monate beteiligt, deren Ergebnisse anhand von Objekten aber auch Fotos dokumentiert und im Ständehaus präsentiert werden sollen.  

Posterausstellung Kulturstraßen Europas

Einzelne Kulturstraßen Europas stellen ihre Projekte vor. Sie sind eingeladen, sich ein Bild der Vielfältigkeit europäischer Kulturstraßen zu machen. Planen Sie Ihre nächste Reise!